Fundstücke

Tattoofrei - Es ist schön keine Tattoos zu haben

Auf Facebook gibt es nun auch eine Seite für die Reinhäutigen. Dort wird endlich ausgesprochen, was viele bewegt: Immer mehr Menschen werden obdachlos, weil ihre Eltern tätowiert sind. Und Impfungen sind der Einstieg in die Tattooszene.

Außerdem dort zu finden: Das erste Gruppenfoto von Tätowierten, die nicht kriminell sind, sowie ein Blick in den Kühlschrank einer Tattoo-Familie.

Und hier geht es direkt zur Seite: Tattoofrei - Es ist schön keine Tattoos zu haben

Bei der Gelegenheit – da es offenbar so viele Facebook-Nutzer gibt, die Satire nicht direkt verstehen, wird zukünftig vielleicht automatisch gewarnt werden: Achtung, Satire!